facebook.com/dortenJobsRechtliche Hinweise

Stuttgart +49 711 470460 ⋅ Berlin +49 30 346499633

Agentur für Projekte mit gesellschaftlichen oder kulturellen Auswirkungen.

Wer eine starke Stimme hat – oder ist – braucht keine Werbung / die über das Produkt spricht oder über die Marke. Das erzeugt nur Dissonanz. Wer jeden Donnerstag so viel auf den Tisch legt, muss aus sich selbst heraus kommunizieren. Alles mehr wäre falsch.
 
 
 
 
ZEIT
Alle paar Jahrhunderte mal erfindet sich ein Automobilkonzern neu. Was geschieht, wenn es geschieht? In aufrichtiger Ehrfurcht vor der Ingenieursleistung hat die Kommunikation das Revolutionäre in die Realität zu holen. Also das Ufo landen zu lassen.
 
 
 
 
Vorfreude. The all-electric BMW i3 is coming.
As Promised. The all-electric BMW i3 is coming.
 
BMW i – Advertising all over.
 
BMW i3 Shoot – London 2012.
BMW i3 Shoot – London 2012.
The future is just a turn away.
 
BMW i3 Shoot – London 2012.
BMW i3 Shoot – London 2012.
Naturtalent.
BMW i Magazine.
 
Dorten_Karte_BMWi.
 
As Promised. The all-electric BMW i3 is coming.
Stille Revolution.
 
BMW i – Materialist.
 
 
BMW i – DAMN.
 
BMW i – Olymische Spiele London.
BMW i – Flughafen München.
BMW i – New York.
BMW i – New York.
 
BMW i
Die Finanzkrise hat auch ihr Gutes. Vertrauen entsteht wieder dort, wo es einst herkam: zu Hause. Eine regional verwurzelte Bank übt den Schulterschluss mit ihrer Heimat und entdeckt 15 außerordentliche Potenziale – ökonomische, soziale wie kulturelle – wo niemand sie vermutet hätte.
 
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
 
 
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
 
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
 
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
 
VOLKSBANK ULM-BIBERACH
Kann Werbung das? Eine gesellschaftliche Diskussion nicht nur aufgreifen, sondern lostreten? Ende 2009 stellt die Kommunikation einer Zeitung eine einfache Frage: Was macht eigentlich das Internet mit uns?
 
WELT KOMPAKT Ⅰ
WELT KOMPAKT Ⅰ

WK Ⅰ

WELT KOMPAKT Ⅰ
WELT KOMPAKT Ⅰ
WELT KOMPAKT Ⅰ
 
 
WELT KOMPAKT Ⅰ
WELT KOMPAKT Ⅰ
WELT KOMPAKT Ⅰ
WELT KOMPAKT Ⅰ
WELT KOMPAKT Ⅰ
 
 
WELT KOMPAKT Ⅰ
 

more about:

WELT KOMPAKT Ⅰ
Wie den Schmelztiegel veranschaulichen, zu dem das Internet mutiert? Diese flimmernde Gleichzeitig- und Gleichwertigkeit von High- und Low-Culture, von Aktuellem und Ewigem, von Privatem und Professionellem. Journalismus, von der Leine gelassen.
 

WK Ⅱ

Zölibat. Naturgewalt. Bürgergeld. Blabla.
Sektenkult. Sudoku. Rettungsschirm. Piraten.
Afghanistan. Superstar. Fashion Week. I like.
Bio-Eier. Neuwahlen. Amok. 3D.
Bambi. Gorch Fock. Solar. Dioxin.
Peter Sutherland
Taken By Surprise – Gestalten Verlag
Taken By Surprise – Gestalten Verlag
Griechenland. Yoga. Mindestlohn. Dschungel.
Bionik. Pudel. Kafka. Spam.
Bionik. Pudel. Kafka. Spam.
Raketen. Tennis. Porto. Streik.
Zentrifugen. Burnout. Wutbürger. Wiesn.
Welterbe. Servicewüste. Holzspielzeug. Ho Chi Minh.
Armutsgrenze. Flatrate. Marathon. Macchiato.
Afghanistan. Superstar. Fashion Week. I like.
Neofolk. Vorentscheid. Quotenfrau. Royal.
Bio-Eier. Neuwahlen. Amok. 3D.
 

more about:

WELT KOMPAKT
Ein Modellwahlkampf, der ohne Phrasen auskommt und ohne visuelle Klischees. Ein Modellwahlkampf, der sich stattdessen an mündige Bürger wendet und diesen tatsächlich zutraut, eine Wahlentscheidung zu treffen, die sich an politischen Inhalten orientiert.
 
Müller, Kiesinger, Filbinger, Späth, Teufel, Oettinger, Mappus. Schmid.
Schützt die UMWELT Arbeitsplätze?
Geht es um GESUNDHEIT oder PROFIT?
Wer DARF studieren?
Wie geht GUTE SCHULE?
GLEICHER LOHN für gleiche Leistung
 
  1. Weder führen wir einen plumpen Angriffs- noch einen beschönigenden Leistungsbilanzwahlkampf. Unser Landtagswahlkampf ist ein Substanzwahlkampf.
  2. Anders als unsere politischen Gegner nehmen wir die Wählerinnen und Wähler ernst. Das heißt: Wir führen einen Wahlkampf frei von Phrasen, künstlichen Bildwelten, Inszenierungen und sonstigen Reklametricks. Wer auf solche Mittel zurückgreift, betrachtet die Menschen als manipulierbare Masse – und damit als Stimmvieh.
  3. Von uns wird es kein Werbemittel geben ohne Substanz. Kein Plakat, kein Spot ohne Botschaft und keine Botschaft ohne konkrete Erläuterung. Dafür erfinden wir die politischen drei Zeilen: verständlich und kompetent, aber wie gesagt phrasenfrei.
  4. Unser Wahlkampf ist Dialog. Auf den Straßen, an den Türen, im Internet, aber eben auch in unseren Plakaten und Anzeigen. Wir greifen auf, was die Menschen bewegt, und vermitteln dann unsere Haltung zu diesen Themen. Glaubwürdiger, vertrauenswürdiger, als es einzelne Schlagworte je könnten.
  5. Unser Wahlkampf zeigt ausschließlich authentisches Bildmaterial aus Baden-Württemberg, das eigens dafür im Land fotografiert wird. Menschen und Szenerien, die nicht aus Bildkatalogen kommen, sondern aus dem echten Leben.
  6. Natürlich gilt das auch für unsere Kandidatinnen und Kandidaten. Sie sind die Gesichter der SPD. Berechnend lächelnde Politiker sind so durchschaubar wie solche mit Telefon am Ohr. Die SPD präsentiert in diesem Wahlkampf echte Persönlichkeiten und Charaktere.
  7. Drei schwarze Löwen zieren das Wappen Baden-Württembergs. Einen leihen wir uns aus. Er steht für unseren Gestaltungsanspruch im Land.
  8. Für den Wahlkampf starten wir eine spezielle Website, die für interessierte Bürger konzipiert wird und nicht aus der Innensicht einer Partei heraus. Unser Zentrum für echte Dialoge mit den Menschen – mit den überzeugten und mit den noch nicht überzeugten. Unsere Adresse lautet deshalb „www.WarumSPD.de“.
  9. Wir wollen nicht nur einen anderen Stil in der Politik im Land, wir setzen ihn auch in unserem Wahlkampf um. Die Menschen in Baden-Württemberg werden dies honorieren. Denn wir sind die Einzigen, die ihnen mit Substanz begegnen – also mit Respekt.
SPD 2011

An agency located in Stuttgart and Berlin, works on the basis of four principles: Ethics. Relevance. Context. Depth. Accordingly, the 33 members of DORTEN's multi-disciplinary team do not see themselves as part of a traditional advertising company. DORTEN's credo is to elevate brands and their messages to a vital and attractive dimension of our life and culture. In practice, this means that at DORTEN we will always prefer substance to punchlines.

Hat kommerzielle Kommunikation eine kulturelle Verantwortung? Aber ja. Werden wir – als Gemeinschaft der Initiatoren und Macher – dieser auch gerecht? Ziemlich selten. Wie die Architektur besetzen und bespielen wir aber öffentlichen Raum (ob er nun als Straße, als Magazin oder als Internet daherkommt). Das sollten wir daher nicht ausschließlich zum Nutzen unserer Kunden tun – sondern auch im Interesse jener Menschen, die wir tagtäglich mit unseren Botschaften konfrontieren. Das Tolle daran ist: Kommunikation wird nie wirkungsvoller sein, als wenn sie freiwillig und gerne wahrgenommen wird, von hoher Relevanz ist, den Lebenskontext unserer Adressaten integriert, anstatt ihn zu verleugnen, und eine Tiefe besitzt, die man herkömmlicher Werbung zu Recht nicht zutraut. Diese Ansicht teilen unsere Kunden mit uns – den Dortens.
 
Wir sind naiv – und doch nicht naiv. Kann man für jemanden arbeiten und zugleich für alle? Die Allgemeinheit? Weil etwas Bedeutung erlangt, Denken auslöst? Der Zielkonflikt scheint programmiert, wenn ökonomische auf kulturelle, ethische Fragen, Themen treffen. Dann rechtfertigen Pragmatiker, was Idealisten nicht durchgehen lassen. Die vielzitierte wirtschaftliche Vernunft allerdings, die zieht gerade um. Seine Mitmenschen zu unterschätzen, ist nicht nur unanständig, zynisch, es führt zum Glück nicht mehr zum Ziel. Gleich ein paar Dinge, die uns verdammt wichtig sind: Haltung, Relevanz, Kontext, Tiefe. Und das Menschliche. Nicht menschliche Ebene, nicht menschlicher Faktor, no further abstraction needed, das Menschliche eben. Zwischen uns selbst und mit den Leuten, die woanders halt Kunden heißen. Wenn also jemand zu uns kommt, dann weil sich etwas bewegen soll und zwar nicht nur ein bisschen. Das hat mit Kommunikation zu tun, klar, auch. Aber: Wir realisieren keine Projekte, um damit wichtig zu kommunizieren. Wir realisieren wichtige Projekte und kommunizieren mit diesen. Das ändert alles. Alles. Wie gesagt: Projekte. Unvermutet sollen sie sein. Begeisternd. Und zwingend. So was kann Dorten.
 

Kostenlos schicken lassen:

 

more about Dorten:

Der Podcast zum Nachhören.
Das Interview von Hans-Gerhard Kühn mit Christian Schwarm.

Dorten Positionierung
Zum Jubiläum die Oma portraitieren? Ganz einfach. Eine Firma: schon schwerer. Globaler Konzern? Kaum mehr drin. Außer 125 Fotografen erzählen in 125 Bildern die Geschichte eines riesigen Unternehmens an 125 Orten. In einer einzigen – weltweiten – Sekunde.
 
125 JAHRE BOSCH
125 JAHRE BOSCH
125 JAHRE BOSCH
125 JAHRE BOSCH
125 JAHRE BOSCH

Arbeit

125 JAHRE BOSCH
125 JAHRE BOSCH
125 JAHRE BOSCH
125 JAHRE BOSCH
 

more about:

125 JAHRE BOSCH
Ein kanadischer Künstler bekommt von uns den Freibrief zum Büroumbau. Und zeigt uns, wie Gebautes Hierarchie kreiert. Was Perspektivwechsel bewirken. Dass Räume wichtiger sind als Tischfußball. Obwohl das… das wussten wir schon vorher.
 
CEDRIC
CEDRIC

Spaceman

CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
 
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
CEDRIC
 
CEDRIC
2001. Einem Land kommen die Söhne abhanden. IT-Nachwuchs, der erst auswandert, um dann zurückgeholt zu werden. Auf un-Bindestrich-verschämte Art und Weise. Eine kommunikative Invasion der USA und die Keimzelle, aus der heraus schließlich diese Agentur entstand.
 
Move Back, Flagge
Time to move back to Germany. Beach.
Time to move back to Germany. Hollywood.
Time to move back to Germany. Sky.
Time to move back to Germany. Sky.
Time to move back to Germany. Skytyping. New York.
Time to move back to Germany. Skytyper. New York.
Time to move back to Germany. Skytyper. New York.
Time to move back to Germany. Wirtschaftsfoerderung Region Stuttgart.

„Die Geschichte klingt ein wenig

nach Freddy und seinen Seemannsliedern,

nach Junge komm bald wieder”,

bilanziert Nachrichtensprecher Wolf von

Lojewski fast wehmütig und schließt:

„Das Schwabenland ruft unsere verlorenen

Söhne zurück.“

more about:

WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG REGION STUTTGART
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS

BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS

BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS

BMW, Independent Collectors, and Hatje Cantz present the first global guide to private and publicly accessible collections of contemporary art: The BMW Art Guide by Independent Collectors. As the first book of its kind, the guide provides an international overview of 173 publicly accessible private collections of contemporary art—some large, some small, some known, some yet undiscovered. Concise portraits of each collection, replete with color illustrations, take the reader to over 30 countries and through regions and neighborhoods sometimes quite off the beaten path.

BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS

An extensive network of collectors, gallerists, artists, and journalists helped with the research and compilation for this new standard work. Neither online nor in book form will you find a comparable list of international private collections—some of which will open their doors to art lovers and connoisseurs for the first time.

BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS

Order your personal copy now:
www.hatjecantz.de
www.amazon.com

BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS

more about:

BMW ART GUIDE BY INDEPENDENT COLLECTORS
Eine fragwürdige Patentrechtsklage erschüttert ein mittelständisches Unternehmen. Kunden springen ab. Es übernehmen die Anwälte, die zur Gegenklage raten. Dabei muss der Provinzthriller doch nur noch erzählt werden. Ein Lehrstück darüber, was Kommunikation alles kann. Wenn sie darf.
 
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
FELSS – DAS PATENT
Die vergessene Branche der Bauchemie. Und der Beweis, dass Relevanz tatsächlich überall existiert. Einem großen Jubiläum genügen wir nicht mit einem großen Fest, sondern mit großen Inhalten. Und mit einem tiefen Blick in die Zukunft des Bodens.
 
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
 
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS
 
 
 

more about:

UZIN UTZ – DIE ZUKUNFT UNTER UNS